Danke Internet! – TINCON in Zeiten der Pandemie

TINCONLINE | TINCON°LIVE | TINCON @ HOME | TINCON Tipps

Let’s face it. Wir müssen noch eine Weile lang zu Hause bleiben und unsere physischen Kontakte weiter einschränken. Für die einen: Eine willkommene Ausrede, das Haus nicht verlassen zu müssen. Für die anderen: Der ganz persönliche Albtraum. Aber da müssen wir jetzt durch, unseren Mitmenschen zur Liebe. Internet sei Dank, können wir uns trotzdem gemeinsam die Zeit vertreiben. Hier sind daher unsere Pläne, um euch auch in Zeiten einer Pandemie mit TINCON quality content zu versorgen:

TINCONLINE – Die TINCON im Netz

Wie ihr sicher schon mitbekommen habt, findet am 24. April anstelle der TINCON Köln die erste virtuelle TINCON statt: Die TINCONLINE. Geplant ist ein Livestream mit Talks und Panels mit einigen unserer für Köln angedachten Speaker. Zuschauende können sich selbstverständlich einmischen– (fast) wie bei einer „echten“ TINCON. Mehr Infos findet ihr auf der Eventseite.

TINCON°LIVE – Interviews bei Insta

Mit unseren Talks der abgesagten Leipziger Buchmesse haben wir es mit 350 Zuschauenden bereits getestet: Interviews via Instagram Live Video. Mit TINCON°LIVE wollen wir das Format nun fortsetzen. Mit Freunden aus dem TINCON Universum sprechen wir live über Themen digitaler Jugendkultur und ihr seid unbedingt eingeladen zu kommentieren und Fragen zu stellen. Wir wollen ablenken und unterhalten. Wir wollen aber auch eine Möglichkeit bieten, ins Gespräch zu kommen und den eigenen Horizont zu erweitern, während man zu Hause rumsitzt.

Vergangene Woche sprachen wir schon mit  Florian Prokop von Fritz über Radio im Homeoffice und diesen Mittwoch interviewen wir Till Eckert von CORRECTIV.org zum Thema: „Möglichst antiviral – Faktenchecks gegen (Corona) Fake News“. Seid dabei! Zum Thema passend am 01. April um 15:00 Uhr.

TINCON @ HOME – Das TINCON-Wissensarchiv

Zudem findet ihr auf unserer Website unter TINCON@HOME eine handverlesene Zusammenstellung unserer YouTube Highlights zu aktuell wichtigen Themenbereichen wie Science, Mental Health, Datensicherheit und Do it Yourself. Hier könnt ihr euch weiterbilden, Anregungen finden, selbst kreativ werden oder euch einfach entertainen lassen. Unser Wissensarchiv ist außerdem eine tolle Inspiration für Lehrkräfte, die ihren Unterricht jetzt für online umstrukturieren müssen.

TINCON Tipps – Von Jugendlichen für Jugendliche

Und auch unser U21-Team hält euch auf dem Laufenden. In unserem Blog suchen sie für euch Termine zu anderen coolen Kulturveranstaltungen zusammen, die jetzt online stattfinden, statt im gefüllten Hallen. Außerdem berichtet unser Redaktionsteam darüber, wie es ihnen mit der Selbstisolation geht und welche persönlichen Tipps sie haben, mit der Situation umzugehen.

Long story short: We’re all in this together und gemeinsam kriegen wir die Zeit schon rum. Folgt uns auf Instagram und Twitter, um nichts zu verpassen. Wascht euch die Hände. Geht nur raus, wenn es nötig ist. Hamstert nicht 🧻. Und bleibt gesund.

Euer TINCON-Team.

Folgt uns auch auf unseren
Social Media Kanälen:

  • Instagram Logo
  • Twitter Logo
  • YouTube Logo
  • Tiktok Logo

Die TINCON braucht dich!

Die TINCON lebt von der Zusammenarbeit mit euch. Dabei hast du viele Möglichkeiten, gemeinsam mit uns ein tolles Erlebnis zu erschaffen.

Mehrere junge Frauen sitzen an einem Tisch und schauen auf Notebooks

Mitmachen

Du hast viele Möglichkeiten die TINCON aktiv mitzugestalten! Werde selbst Speaker:in oder Teil unseres U21-Teams, berate den Verein im Jugendbeirat oder werde Helfer:in bei Veranstaltungen!

Eine junge Frau hält ein Mikrofon in der einen und ein Wurfmikrofon in der anderen Hand

Unterstützen

Als gemeinnützige GmbH i.G. sind wir auf euch angewiesen. Du kannst uns mit einer einmaligen oder dauerhaften Spende unterstützen oder Supporter werden.

Weitere News