TINCON @ Home – #KreativWerden

#KreativWerden ist eine von 5 tollen Kategorien von TINCON @ HOME. Mehr handverlesene Videos zu aktuell wichtigen Themen wie Fake News, Mental Health und Do It Yourself findet ihr hier.

Du wolltest immer schon schreiben, programmieren oder animieren? Jetzt gibt dir die Langeweile in der Selbstisolation vielleicht Gelegenheit, loszulegen! Viele unserer Speaker sind irre kreativ und haben tolle Talks mit Tipps und Tricks gehalten, die helfen können. Also: Watch! Und dann: Mach!

Fynn Kliemann – How to Storytell: alle Staffeln Kliemannsland

Selbst, wenn du jetzt zu Hause abhängen musst – es ist eine spannende Zeit. Vielleicht magst du sie auf Insta festhalten? Fynn hat über 500 Tausend Abonnenten auf Insta, hier erklärt er euch die wichtigsten Do’s & Dont’s für gute Insta-Stories.

Fynn Kliemann ist Webdesigner und Entwickler, Musiker, und selbsternannter Heimwerkerking. Eigentlich macht er alles worauf er gerade Lust hat und lässt seine Fans auf YouTube, Insta und co. daran teilhaben. Wahrscheinlich kennt ihr ihn schon.

coldmirror – SCHLAMPIG animieren

Die liebe coldmirror kann alles, sogar Strichmännchen animieren. Das macht sie aber nicht mit Photoshop oder Adobe Flash, sondern völlig bescheuert mit irgendwelchen kostenlosen No-Name Programmen. Wenn du darauf auch Lust hast, schau dir ihren Talk an und lerne! Sie hat ein Tutorial mitgebracht,  verpackt in ’ner schlampigen Powerpoint Präsentation.

Zu „Kaddi“, aka. coldmirror, braucht man eigentlich nichts mehr sagen. Sie ist die Königin von YouTube – Punkt.

Kim Frank – Basics of Storytelling (so schreibst du ein Drehbuch)

In diesem Talk erklärt Kim, wie man in einem Film, Kurzfilm, Video oder Musikvideo eine spannende Geschichte erzählt. Was ist ein Logline? Wie schreibt man ein Drehbuch? Was ist Drama und was Konflikt? Ganz praktisch und an Beispielen kannst du hier viel lernen und wirst vielleicht sogar für deine eigene Geschichte inspiriert.

Kim Frank ist Musiker und war Mitglied der Band ECHT. Vor allem ist er aber Filmemacher und Drehbuchautor und war als Regisseur, Kameramann, Cutter und/oder Produzent u.a. für Künstler wie Mark Forster, Andreas Bourani oder Udo Lindenberg tätig.

Mädelsabende – Stories auf Insta

Instastories kann jede*r. Wenn man dann auch noch gute machen möchte, muss man wissen, worauf man achten muss und welche Tools verwendet werden können. Farah und Angelina vom funk-Kanal „Mädelsabende“ zeigen euch, wie man gute Stories baut, was super funktinioniert und setzen das direkt live auf der Bühne mit dem Thema „Plastikfrei“ um.

Mobil, aktuell und in kleinen Häppchen feministisch. Auf ihrem Instagram-Kanal @mädelsabende geben Clare, Farah, Angelina, Naina und ihre Redakteurin Verena vor allem jungen Frauen Denkanstöße zu Themen wie Sexualität, Zukunft, Beruf, Familie, Beziehungen, Lebensentwürfe und ganz vielen anderen mehr.

Storycrafting – So entsteht (d)eine Geschichte!

Was macht eine gute Geschichte aus? Wie schaffe ich es, dass sie unterhält? Wenn du etwas zu erzählen hast, aber nicht weißt wie du es gut verpacken kannst, schau dir diesen Talk von darkviktory an: Er verrät dir, wie er es schafft, mit Dramaturgie, Humor und spannenden Charakteren immer wieder neue, fesselnde Geschichten zu kreieren.

Mik, oder darkviktory, ist auf YouTube bekannt geworden und produzierte zuletzt die interaktive Animationsserie TubeClash. In Zusammenarbeit mit der Bundeszentrale für politische Bildung produzierte er unter anderem die News Serie BrainFed.

Learn from the Pros: darkviktory & KostasKind – Cut-Out-Animationen

KostasKind und darkviktory sind Teil vom #TeamTubeClash, das die beliebte Animationsserie TubeClash produziert. Die beiden geben Einblicke in die Entstehung der Serie und zeigen live und vor Ort, wie der auch bei TV-Serien beliebte Cut-Out-Animationsstil funktioniert.

Kostas ist Videokünstler und gelernter Physiotherapeut. Auf seinem YouTube-Kanal spricht er offen über Coming Of Age Themen wie Liebe, Coming Out, Stress und Depressionen. Dabei geht er direkt auf Fragen der Communitiy ein, verpackt seine Themen in animierte Videos und tobt sich künstlerisch aus.

Wie ich mit 16 anfing ein Stadtmagazin zu gründen

Du interessierst dich für Journalismus? Jetzt ist deine Zeit! Constantin hat für seine Heimatstadt Erlangen ein Stadtmagazin gegründet, das mittlerweile ein Team von 8 bis 11 Leuten hat und versucht, coolen Content und spannende Ideen auf die Beine zu stellen. Er hat dabei super viel gelernt und empfiehlt deshalb allen: Mach dein eigenes Projekt!

Mit 16 hat Constantin Kaindl seine mittlere Reife fertig gemacht und danach sein eigenes Stadtmagazin ins Leben gerufen. Das lief so gut, dass er zusammen mit einem Freund eine Firma gegründet hat, die digitale Stadtmagazine aufbaut und lokalen Unternehmen mit Werbekampagnen hilft.

Wie gründe ich mein eigenes Fashion Label?

Du brauchst nicht das riesengroße Budget, um dich selbstständig zu machen. Melissa hat ihr eigenes Fashion Label gegründet und Kohle hatte sie anfangs auch nicht. Hier plaudert sie, wie man mit kleinem Budget Selfmade-Designerin wird.

Melissa Lee ist Moderatorin, YouTuberin und Geschäftsfrau. Sie macht unter „Breeding Unicorns“ nicht nur DIY Fashion-Tutorials, sie ist DAS personifizierte DIY-Unicorn.

Machts’s falsch! Aber mit Herz & Rückrat!

„Learning by doing“. Nach diesem Credo ist Hubertus Koch seinen Weg zum Selfmade-Journalisten gegangen, frei Schnauze und nach eigenen Idealen. Damit ist er auch schon gescheitert, wagte aber jedes mal einen Neustart.  Hier erzählt er von den wichtigsten Plot-Points seiner Karriere und gibt Ratschläge für angehende Medienmacher*innen, auch für dich?

Hubertus arbeitete in der Fußballredaktion von Sport1 als Filmemacher, Reporter und Sendungsleiter. Danach machte er sich als Dokumentarfilmer selbstständig und ist mittlerweile als Autor und Reporter für das Y-Kollektiv unterwegs.

@tincon folgen

Flokati Beach: Schule abgebrochen, was jetzt?

Unsere drei Gästinnen Walerija, Kitty und Emily sprechen über ihren Schulabbruch.
Allein im Jahr 2021 haben in Deutschland rund 45.000 Schüler:innen die Schule abgebrochen – die Gründe sind vielfältig: Ob Stress mit Lehrer:innen, Mobbing oder Leistungsdruck – An…

TINCON Berlin 2023 - Jetzt kostenlos Tickets sichern!

Der erste TINCON-Termin für 2023 steht! Vom 7. – 8. Juni 2023 findet die TINCON Berlin im Festsaal Kreuzberg statt. Und weil es letztes Jahr so schön war, machen wir wieder gemeinsame Sache mit der re:publica. 💛 Jetzt kostenloses Ticket sichern! Generation TINCON meets Generation re:…

TINCON 2023: Bring dein Programm auf unsere Bühne

Es ist so weit, wir planen das nächste TINCON-Jahr - aber das geht eben nicht ohne dich! Denn was wäre die TINCON ohne junge Menschen im Alter von 13 bis 25 Jahren. Was bewegt dich? Worüber willst du sprechen? Wen willst du auf der TINCON sehen, hören oder treffen?  Die Programmwünsche sind …

Dem Stillstand zum Trotz: Von der Konzertangst zum Konzertdrang

Text: Sofia Hoffmeister / U21-Team
Im vergangenen Jahr war ich noch bei jeder Zusammenkunft, bei jeder Umarmung und bei jedem Konzert gefangen in einem ambivalenten Gefühlsstrudel zwischen Unbeschwertheit und Unbehagen. Vor allen Dingen der damalige Sommer, mit dem eini…
Weitere News →

Deine Spende für die TINCON!

Unsere gemeinnützige Arbeit ist nur durch Spenden, Förder:innen und Partner:innen möglich. Wir benötigen daher auch deine Unterstützung! Alle Infos gibt es auf unserer Spenden-Seite.