TINCON Programmworkshop 2019

Der Programmworkshop ist  unser Auftakt für die Programmplanung der TINCON Events, da fragen wir die, für die wir das alles machen: junge Menschen zwischen 13 und 21 Jahren. Denn woher sollen wir sonst wissen, was Euch interessiert? Welche Speaker brauchen eine Bühne? Welche Themen sind in diesem TINCON Jahr besonders wichtig?

Am vergangenen Wochenende haben wir 26 junge Menschen im TINCON Alter zu uns nach Berlin Kreuzberg eingeladen, um uns über die Themen auszutauschen, die Jugendliche gerade beschäftigen.

Den ersten Tag haben wir Euren Ideen gewidmet: Alle Teilnehmer*innen haben erste Ideen vorgestellt, diskutiert und gemeinsam weitergedacht. Die Themen waren so vielfältig wie ihr. In diesem Jahr haben wir auch viel über (politischen) Aktivismus, wie die #FridaysForFuture Schulstreiks oder die Demos gegen Artikel 13, gesprochen.

Es ging um Bildungspolitik, um Schule, um Umweltschutz. Auch über Identität, Feminismus und Datenschutz haben wir diskutiert. Bei den  Speakerhighlights fiel es vielen schwer, sich zu entscheiden. Wer sollte unbedingt dabei sein? Sophie Passmann, Greta Thunberg, Arne oder Nico Semsrott oder doch vielleicht lieber Mai Thi Nguyen Kim von MaiLab oder Kevin Kühnert?

Mit Hilfe von Design Thinking haben wir dann aus all diesen Ideen kleine Mini-TINCONs entwickelt und so die Themenschwerpunkte vertieft und weiter ausgearbeitet. Bei Pizza und Limo haben wir den Abend gemütlich mit Beiträgen des Berliner Kurzfilmfestivals InterFilm ausklingen lassen.

Am zweiten Tag ging dann die Post ab: Theaterpädagogin Inga hat mit den Teilnehmer*innen im Coaching mal so richtig Dampf abgelassen. Einfach mal richtig meckern! Über Hausaufgaben, über Brokkoli, über Kohlebagger und so weiter und so weiter… Aus viel berechtigter Wut haben wir mit der Medienpädagogin Lili dann Haltungen und Meinungen erarbeitet. Lilli hat Mut gemacht: Mut Haltung zu zeigen und sich für seine Interessen einzusetzen. Festgehalten auf Schildern, konnten sich auf dem Gruppenbild dann alle damit in Pose schmeißen.

Überschüttet mit so vielen so wichtigen Themenvorschlägen und Speakern, geht es jetzt an die Programmplanung: Speaker einladen, Themen umsetzen und eine 1 A TINCON auf die Beine stellen. Wir geben alles! Danke für diese zwei super intensiven Workshoptage, für den guten Austausch und für Eurer Engagement!

P.S.: Ein kurzes Recap Video des Programmworkshops findet ihr hier und hier geht’s zu den Fotos!

Foto: Yannick Brugger

Danke auch an unsere liebsten TINCON Speaker, die uns zu Beginn nochmal ein paar liebe Worte per Videobotschaft mit auf den Weg gegeben haben: Das Video von Jan von Bunt&Kreativ gibt es hier exklusiv zu sehen!

 

@tincon folgen

Flokati Beach: Schule abgebrochen, was jetzt?

Unsere drei Gästinnen Walerija, Kitty und Emily sprechen über ihren Schulabbruch.
Allein im Jahr 2021 haben in Deutschland rund 45.000 Schüler:innen die Schule abgebrochen – die Gründe sind vielfältig: Ob Stress mit Lehrer:innen, Mobbing oder Leistungsdruck – An…

TINCON Berlin 2023 - Jetzt kostenlos Tickets sichern!

Der erste TINCON-Termin für 2023 steht! Vom 7. – 8. Juni 2023 findet die TINCON Berlin im Festsaal Kreuzberg statt. Und weil es letztes Jahr so schön war, machen wir wieder gemeinsame Sache mit der re:publica. 💛 Jetzt kostenloses Ticket sichern! Generation TINCON meets Generation re:…

TINCON 2023: Bring dein Programm auf unsere Bühne

Es ist so weit, wir planen das nächste TINCON-Jahr - aber das geht eben nicht ohne dich! Denn was wäre die TINCON ohne junge Menschen im Alter von 13 bis 25 Jahren. Was bewegt dich? Worüber willst du sprechen? Wen willst du auf der TINCON sehen, hören oder treffen?  Die Programmwünsche sind …

Dem Stillstand zum Trotz: Von der Konzertangst zum Konzertdrang

Text: Sofia Hoffmeister / U21-Team
Im vergangenen Jahr war ich noch bei jeder Zusammenkunft, bei jeder Umarmung und bei jedem Konzert gefangen in einem ambivalenten Gefühlsstrudel zwischen Unbeschwertheit und Unbehagen. Vor allen Dingen der damalige Sommer, mit dem eini…
Weitere News →

Deine Spende für die TINCON!

Unsere gemeinnützige Arbeit ist nur durch Spenden, Förder:innen und Partner:innen möglich. Wir benötigen daher auch deine Unterstützung! Alle Infos gibt es auf unserer Spenden-Seite.