Das sind deine DIY-Highlights auf der TINCON

von Florian

31.5.2018

Selbermachen ist dein Ding? Du willst Instagram-Filter im Real Life tragen? Endlich mal selber ein Arcade bauen? (WHUT??!)

Hier kommen die TINCON-Termine für alle, die das Digitale lieben, aber auch gerne hands-on unterwegs sind.

Calligraffity lernen, Offline-Instagram-Filter basteln – oder direkt einen eigenen Spieleautomat? Unsere DIY-Workshops haben es in sich. Wir präsentieren:

bunt&kreativ + NerdyTimber: DIY – Airbrush, Stencil Art & Arcade

  • Wir haben eine ganze DIY-Area für euch. An allen drei Tagen! Egal, ob ihr gerne mit Technik basteln, euch kreativ ausdrücken oder eher handwerklich arbeiten wollt – über die gesamte TINCON könnt ihr in der DIY Area gemeinsam werkeln, bauen und gestalten. Besonders cool: TINCADE – ein eigener Spieleautomat im TINCON Design, der kollaborativ mit euch über drei Tage hinweg gebaut, gecoded und angesprayt wird.

TIERINDIR: Das, was ich nicht sagen kann

  • Bei diesem Workshop nehmt ihr am Ende euer eigenes Magazin mit nach Hauser! Im Vordergrund stehen die Fragen: „Wer bist Du, was ist Deine Idee und wie willst Du sie ausdrücken?“ Helft und inspiriert euch gegenseitig zu den SchwerpunktenSchreiben/Text, Fotos/Kunst und Design/Layout

Melissa aka Breeding Unicorns: Real Life Instagram Filter

  • Ohne Katzenohren kannst du nicht leben? Du willst, dass die Sonne immer über deinem Kopf scheint? Mit Blumenkronen sollten sowieso alle immer rumlaufen? Dann bist du genau richtig bei diesem Workshop!

Drury Brennan: Connected by Calligraffity

  • Dieser Workshop wird auf English gehalten. Es geht darum, wie Calligraffity (richtig gelesen!) euch mit euren Mitmenschen verbindet. Dazu wird eine spezielle Kalligraphie-Technik verwendet.

Weitere News