Diese TINCON-Speaker bereichern das re:publica-Netzfest

von Florian

27.4.2018

Netzfest, so heißt das neue Format der re:publica, das sich am Samstag den 5. Mai direkt an die drei Konferenztage anschließt. Das erste digitale Volksfest findet im Park im Gleisdreieck statt, ist offen für alle und der Eintritt ist kostenlos. Mit einem bunten Programm aus Talks, Workshops und Live-Musik soll das Netz für alle erlebbar gemacht werden.  Auch die TINCON ist mit Talks und Workshops von Speakern, die unter 21 Jahre alt sind, vertreten.

Das Netzfest will sich digitalen Themen des Alltags widmen, neue Perspektiven aufzeigen und komplexe Inhalte leicht verständlich präsentieren und zugänglich machen: Von Gesundheit über Bildung, eMobilität bis Datenschutz, sozialen Medien, Berufen der Zukunft oder dem Umgang mit Fakenews. Die TINCON wird hierbei mit ihren U21-Speakern eigene Akzente (im eigenen Zelt!) setzen.

Eine günstige Gelegenheit also für alle Erwachsenen, denn normalerweise öffnet die TINCON ihre Türen nur für 13-21 Jährige. Wer also wissen möchte, wie „die jungen Leute“ so ticken, was sie bewegt und was man von ihnen lernen kann, (oder selber noch jung ist und lieber Gleichaltrigen zuhört) sollte unbedingt im TINCON-Zelt vorbeischauen, um folgende Highlights zu erleben:

Auch auf der Netzfest Bühne gibt es Input von unseren U21-Speakern:

 

 

Weitere News