Youtube-Star und Bestseller-Autor mit krasser Vergangenheit: $ick

Shore, Stein, Papier — das ist Straßenslang für: Heroin, Koks, Geld und sind die Zutaten, die $ick’s Leben 25 Jahre lang bestimmten. Nach dem Beginn seiner Drogensucht mit 15 Jahren ging’s bergab: Beschaffungskriminalität, Entzug, Rückfall und Haftstrafen, mit 18 saß er das erste Mal im Gefängnis — und so ging das weiter, viele Jahre lang.

Nun ist $ick fast 40 und erzählte regelmäßig in seinem Vlog, der bis letztes Jahr auf dem Youtube-Kanal zqnce lief, seine Geschichte, ruhig, direkt, ehrlich, ohne Scham und vor allem: ohne erhobenen Zeigefinger. Der Name der Sendung: Shore, Stein, Papier. Einfach produziert und deswegen so fesselnd: $ick spricht von seinem Leben, dabei sitzt er einfach an einem Tisch, im Wohnzimmer oder in der Küche.

Nicht nur die Drogensucht ist Thema, auch um heitere, bedrückende und seltsame Ereignisse drehen sich seine Stories. Das Erlebte macht er nachvollziehbar, manchmal auf lustige, aber teilweise auch auf sehr bedrückende Art. Shore, Stein, Papier bietet Aufklärung und Unterhaltung, Und $ick bleibt dabei vor allem: authentisch.

Mit dieser Authentizität und einem ähnlichen Vlog-Format wurden einige YouTuber groß — kein sehr großer Teil von ihnen hatte dabei ähnlich Spannendes zu berichten. Fünf Staffeln lang erzählt $ick, langweilig wird es nie, 2015 wird seine Biographie-Serie für „Aufklärung ohne den moralischen Zeigefinger“ mit dem Publikumspreis des Grimme Online Award ausgezeichnet. Jetzt interviewed er für seine Sendung 180°C auf 16Bars.de vor allem Rapper, sein Buch „Shore, Stein, Papier“ wurde ein Bestseller.

Das alles nutzt er jetzt, um seine Erfahrungen mit Jugendlichen zu teilen und Aufklärungs- und Präventionsarbeit zu leisten. Auf der TINCON Berlin wird er das machen, was er am besten kann: ehrlich und direkt von seinen Erfahrungen erzählen. Wir sind gespannt!

@tincon folgen

Schulfrei für die TINCON Hamburg: Sei dabei!

Hey Hamburger:innen! Wir kommen nicht nur zum sechsten Mal in eure wunderschöne Hansestadt, sondern sind auch wieder Gast beim legendären Reeperbahn Festival! Am 23. September schlagen wir unsere Zelte im Festival Village auf dem Heiligengeistfeld auf und diskutieren mit rund 60 Sprecher:innen akt…

Wir suchen dich! Werde Helfer:in bei der TINCON Hamburg

Sei bei der TINCON Hamburg @ Reeperbahn Festival dabei, auch wenn du über 25 bist! Werde einfach Teil unseres TINCON-Teams!
Sei als Friendly Robot bei der TINCON dabei!
Hilf als Friendly Robot beim Auf- und Abbau, Einlass, Stage Management, in der Technik, bei der …

Sommerferienworkshops: TINCON Academy x Jugend hackt

Die Sommerferien haben endlich begonnen und damit auch unsere Sommerferienkurse! ☀️ Von Juli bis Ende August bieten wir dir in den TINCON Studios in Berlin Kreuzberg die beste Alternative zu brütender Betonhitze und überfüllten Seen: Denn gemeinsam mit Jugend hackt haben wir für d…

TINCON Berlin: Mehr als 2.000 Besucher:innen haben mit uns gefeiert

Ihr seid der Wahnsinn! Mehr als 2.000 Besucher:innen kamen am Freitag und Samstag (10. & 11. Juni 2022) im Festsaal Kreuzberg vorbei, um gemeinsam mit den 112 Sprecher:innen die siebte Ausgabe des Festivals nach zwei Jahren Corona-Pause zu einem einzigartigen Event werden zu lassen. …
Weitere News →

Die TINCON braucht dich

Die TINCON finanziert sich zu 100% durch Spenden, Förder:innen und Partner:innen. Als gemeinnützige GmbH ermöglichen wir so allen Jugendlichen die kostenlose Teilnahme an allen Angeboten der TINCON und können somit auch diejenigen erreichen, die sich den Besuch sonst nicht leisten könnten.

Mit deiner einmaligen oder dauerhaften Spende unterstützt du…

…konkrete Partizipation von Jugendlichen an der TINCON (Programmworkshop, U21-Team und U21-Speaker,)
…Schulung von Jugendlichen zu Moderator:innen und Vortragenden,
…kostenfreie Teilnahme von Jugendlichen an Workshops,
…gratis Eintritt zu unseren Konferenzen,
…Planung, Organisation und Durchführung der Veranstaltungen selbst.

Durch deine Unterstützung wird die TINCON erst zu dem, was sie ist: Digital. Politisch. Kulturell. Für alle!

Tickets!