23. - 25. Juni, Berlin / 19. Mai, Hamburg

TINCON Hamburg
— Das Event

teenageinternetwork convention

Am 19. Mai 2017 ist es soweit: das Festival für digitale Jugendkultur kommt in die Hansestadt!

Mit der TINCON Berlin ist 2016 ein völlig neues und einzigartiges Projekt gestartet: eine Gesellschaftskonferenz von, für und mit Jugendlichen zwischen 13 und 21 Jahren. Jetzt kommt die TINCON nach Hamburg — ein voller Tag mit viel Programm, Interaktion und Netzwerken, das Ganze im Rahmen des 42. Schüler*innenforums.

Andre Teilzeit, Breeding Unicorns, ItsColeslaw, Oguz YIlmaz, Raul Krauthausen und viele weitere Speaker werden gemeinsam mit den Teilnehmern spannende Themen beleuchten, alle Fragen beantworten und viel, viel diskutieren.

Politik und Datenschutz, Gender und Identität, Code, Hacking und DIY — die Themen sind so vielfältig wie die TINCON selbst! Neben zwei Bühnen und Workshops verschiedenster Art wird eine Gaming Area das Rahmenprogramm der TINCON Hamburg so richtig schön abrunden. Und das Beste: die Tickets sind kostenlos!

Gestalte die TINCON aktiv mit! Schüler, Schulklassen und Projektgruppen können sich im Rahmen des TINCALL um einen Platz auf den Bühnen bewerben und mit ihren Themen und Ideen Teil des Programms werden — ganz ohne Altersbeschränkung.
Hier geht’s lang für mehr Infos und zum TINCALL-Bewerbungsformular!

 

Alles Wichtige auf einen Blick:

TINCON Hamburg

19. Mai 2017 — Kampnagel // Jarrestraße 20 // 22303 Hamburg

 

Öffnungszeiten: 

9.00 – 19.00 Uhr (Einlass: 8.00 Uhr)

 

Infos zum Programm

Der Eintritt zur TINCON Hamburg ist kostenlos, jedoch müssen sich die Teilnehmer*innen vorher registrieren. Zur Anmeldung geht’s HIER entlang!

Die TINCON Hamburg findet im Rahmen des 42. SchülerInnenforums der schülerInnenkammer hamburg statt. Wer die TINCON in Hamburg besucht, kann die Registrierung bei der Schulleitung vorlegen und erhält für das Event am 19. Mai 2017 eine Unterrichtsbefreiung.

Wer auf der TINCON für Interviews und Fotos zur Verfügung stehen möchte, aber noch unter 18 ist, bringt bitte eine unterschriebene Einverständniserklärung seiner Erziehungsberechtigten mit.

Förderpartner

Förderer Berlin

Förderer Hamburg

Partner

Freundinnen & Freunde

Jetzt den Newsletter bestellen! Nicht erst später!