Deine Idee, dein Projekt, deine Aktion, dein Blog:
Zeig, was du kannst, sag, was du denkst – erobere die Bühnen!

Die Idee hinter der TINCON: eine Konferenz von, für und vor allem mit Jugendlichen, die nicht vorschreibt, worum es geht, sondern da ist für alle, die Bock haben, sich drei knallvolle Tage zu geben, an denen genau die Themen abgefeiert werden, die brennen. Macht, was ihr wollt, aber: Macht. Mit.

Was geht?
Alles, außer langweilig!
TINCON Bühnen sind für YouTuber und Aktivisten ebenso da wie für Gamerinnen, LGBTs & Unicorns. Unsere Scheinwerfer stellen Hacker und Poets ins Licht und das Kraftwerk hat Platz für DiY, Diskussionen, neue Bildung, neue Städte, neues Neues.
Du bist Rassist, Sexist oder Donald Trump? GO AWAY!

Themen konkret:
Code, Technik & Games, Bildung & Science, YouTube, Kultur, Musik & Lifestyle, Politik & Gesellschaft, DiY
Für das Wissenschaftsjahr 2017 geht es bei der TINCON außerdem um das Thema Ozeane und Meere.

Formate konkret:
Talk, Präsentation, Workshop, Performance, Witchcraft, Aktion. Im Kraftwerk mixen wir die Helden von heute mit denen von morgen.

Don’t be shy!
Du hast so was noch nie gemacht und fürchtest, das könnte peinlich werden? Wird’s nicht, keine Sorge! Wir haben viel Erfahrung, geben dir Feedback und Training für die Bühne. Ob gehend oder sitzend, schnell oder langsam sprechend, groß oder klein – Wir sind genauso vielfältig, wie die Themen selber und lassen für den TINCALL sogar Speaker zu, die jünger oder älter als 13-21 Jahre sind.
Bewirb dich mit deiner Idee bis zum 17. April und werde Teil des Programms der TINCON 2017!


FAQ

Gefördert von