23. - 25. Juni, Berlin / 19. Mai, Hamburg

# Medien

Speaker:

Sessions:

Datenschutz – Show Me Your Data Protection!

Schnell ein Foto auf Snapchat teilen, auf Amazon einen Artikel zur Einkaufsliste hinzufügen und über WhatsApp mit den Freunden verabreden. Bei vielen ganz normaler Bestandteil unseres Alltags. Und überall hinterlassen wir digitale Spuren - freiwillig oder unfreiwillig. Aber was passiert eigentlich mit all den Informationen, die wir mit jeder Aktion, mit jedem Post, jeder Nachricht im Netz hinterlassen? Wir wollen uns mit genau dieser Frage beschäftigen! Wo landen all unsere Daten und was wird und kann mit ihnen gemacht werden? Was haltet ihr von Datenschutz und was macht ihr, um eure Daten zu schützen? Gemeinsam wollen wir schauen, was es vielleicht noch für weitere Möglichkeiten gibt und die dann auch gleich vor Ort zusammen ausprobieren.
Mehr Infos

Programmieren mit Raspberry Pi

Wolltest du schon immer einen eigenen Medienserver haben - und dann von deinem Smartphone auf all deine Musik und deine Filme zugreifen? Spielst du gerne kleine Spielchen auf dem Computer und hast Lust auf Basteln? Willst du dir einen eigenen OwnCloud-Server einrichten? Mit dem Raspberry Pi, einem Mini-Computer in der Größe einer Kreditkarte lassen sich viele nützliche oder einfach nur spaßige Sachen selbst erstellen oder programmieren. Kommt vorbei und entwickelt kleine Bastelprojekte mit dem Raspberry Pi. An drei Stationen könnt ihr entweder ein Multimedia Center für zu Hause programmieren, eine Retro-Gaming-Station bauen und spiele oder mit dem Raspberry Pie anonym durchs Internet surfen. Ihr könnt jeweils um 10h, 13h und 16h den Workshop beginnen.
Mehr Infos

AMA – Wie kommt ein Thema ins Radio?

  • 10:00 Uhr
  • 20 Minuten
  • P1: Stage 2
  • Q&A
  • # Medien
Über was bei N-JOY berichtet wird, entscheidet unsere Redaktion. Nach klaren Kriterien – z.B.: Ist es für unsere Hörerinnen und Hörer relevant und interessant? Betrifft es ihre Lebenswelt. Ist das Thema neu und aktuell? Andreas Kuhlage und Sofie Donges stellen sich euren Fragen!
Mehr Infos

Warum ich kein YouTuber mehr sein will!

YouTube und Journalismus - wie geht das eigentlich zusammen? Flo vloggt seit über sieben Jahren auf YouTube. YouTuber will er auf keinen Fall genannt werden. Nach seinem Bericht über die Bundeswehr bekam er sogar Post vom Anwalt. Für WDR360 hat er eine Reportage über YouTuber auf der Gamescom gedreht, die Werbung für die Bundeswehr machten. Zwei der YouTuber schickten ihren Anwalt vor. Flo antwortet mit dem Video „Warum ich kein YouTuber mehr sein will.“ Kritischer Journalismus auf und über YouTube: Nicht immer eine einfache Sache.
Mehr Infos

funk Lab

Ob Bibi auf YouTube, Lisa und Lena auf Musical.ly oder Riccardo Simonetti bei Snapchat – sie alle haben mal klein angefangen. Aber mit der richtigen Idee, viel Kreativität und Durchhaltevermögen haben sie es geschafft, über soziale Medien zum Star zu werden. Wir zeigen euch, wie ihr herausfindet, welcher Kanal zu euch passt, wie ihr am besten Ideen für Videos findet und eine eigene Community aufbauen könnt.Im Workshop zeigen wir euch Best-Practice-Beispiele, entdecken gemeinsam Marktlücken und brainstormen Ideen für eure Kanäle.
Mehr Infos

Warum Hass im Netz #NichtEgal ist

Für die YouTube-Initiative #NichtEgal engagiert sich Birte Frey für Respekt und Toleranz im Internet. Gemeinsam mit anderen pädagogischen Teams organisiert sie Workshops an 40 Schulen in ganz Deutschland, in denen Schüler*innen ihre ganz persönliche Video-Botschaft gegen Hass im Netz drehen. Birte und 2 #NichtEgal Mentor*innen (8.-9.Klasse) stellen euch das Projekt vor, diskutieren mit euch über Hass im Netz, was geht und was nicht und wie man sich dagegen stark machen kann. 
Mehr Infos

Inside Y-Kollektiv – wir berichten so, wie wir es erleben

Das Y-Kollektiv ist ein Netzwerk aus jungen JournalistInnen. Wir machen subjektive, menschliche Web-Reportagen über die großen Themen unserer Zeit. Wir schauen uns um, links und rechts, und marschieren nicht quer durch den Mainstream. Wir sind nah dran und schauen hin, wo andere wegschauen. In dem Vortrag "Inside Lügenpresse“ zeigen wir eine Auswahl unserer Web-Reportagen. Im Anschluss bekommen die TINCON Besucher die Gelegenheit sich an einer Diskussion mit den Machern zu beteiligen und eigene Gedanken und Ideen einzubringen.
Mehr Infos

Snapchat Acting Masterclass

iam.serafina ist die erste Snapchat-Soap der Welt. Schauspielerin Franca Bolengo spielt seit Oktober 2016 die Hauptrolle Serafina und dokumentiert auf Snapchat ihr Leben mit ihrer besten Freundin Vicky, ihrem Boyfriend Max und ihrer Mitbewohnerin Romy in München. Auf der TINCON erzählt Franca aus ihrem Alltag als Snapchat-Star und blickt mit euch hinter die Kulissen. Im Workshop werdet ihr selbst Schauspieler*innen und Regisseur*innen und dreht Szenen aus dem Originaldrehbuch von iam.serafina. Franca und Thilo unterstützen euch bei den Dreharbeiten und geben euch Tipps für die perfekte Performance vor der Kamera.
Mehr Infos

Programmieren mit Raspberry Pi

Wolltest du schon immer einen eigenen Medienserver haben - und dann von deinem Smartphone auf all deine Musik und deine Filme zugreifen? Spielst du gerne kleine Spielchen auf dem Computer und hast Lust auf Basteln? Willst du dir einen eigenen OwnCloud-Server einrichten? Mit dem Raspberry Pi, einem Mini-Computer in der Größe einer Kreditkarte lassen sich viele nützliche oder einfach nur spaßige Sachen selbst erstellen oder programmieren. Kommt vorbei und entwickelt kleine Bastelprojekte mit dem Raspberry Pi. An drei Stationen könnt ihr entweder ein Multimedia Center für zu Hause programmieren, eine Retro-Gaming-Station bauen und spiele oder mit dem Raspberry Pie anonym durchs Internet surfen. Ihr könnt jeweils um 10h, 13h und 16h den Workshop beginnen.
Mehr Infos

HateSpeech BINGO mit den Datteltätern

Anstatt dich nur über die immer gleichlautenden Hasspostings zu ärgern, kannst du den mangelnden Einfallsreichtum der Hater*innen für ein Spiel nutzen – Bingo! Marcel und Farah von den Datteltätern fordern euch auf, Begriffe wie "Wahrheit, Armes Deutschland, Lügenpresse, Mainstream, Gendergaga, Volksverräter, linksversifft, Gutmensch, Die da oben, Darüber spricht natürlich keiner, Wacht auf!!!, Quotentussi,..." in Hasskommentaren zu finden und den Spieß umzudrehen: Wer die meisten Hassbegriffe hat, ruft lauft <BINGO> und gewinnt!
Mehr Infos

Adventure Me – Schreib dein Game

Ob Fanfiction, Sci-Fi-Abenteuer oder Horrorstory, hier lernst du die wichtigsten Grundregeln für interaktives Schreiben und legst dann selbst los. Die Game-Autoren Marco Pütz und Lena Falkenhagen und der Carlsen Verlag unterstützen dich dabei. In Kleingruppen oder allein schreibst du im Writing-Tool Twine deine eigene Story. Mach mit und entdeckt die Autoren in euch!
Mehr Infos

Fluffige Floskeln

In dieser Session darfst du eintauchen in die verrückte Welt der deutschen Sprache. Mit Sebastian Pertsch von der ausgezeichneten Floskelwolke ergründen wir die fluffigsten Floskeln, die fragwürdigsten Formulierungen und die spaßigsten Sprachbilder, die wir in den Medien täglich aufgetischt bekommen. Ob beim Fußball der Ball wirklich ins lange Eck genagelt wird, ob wir für eine Zugverspätung tatsächlich Verständnis haben, ob der Luftschlag nun im Zirkus oder in Syrien stattfindet, ob eine Flüchtlingsinvasion postfaktisch tötet, ob jedes Nullwachstum mit einer schwarzen Null endet, ob jedes Erdbeben nun immer verheerend ist, jedes Feuer die Häuser bis auf die Grundmauern niederbrennt oder jede Fahndung fieberhaft unter Hochdruck und auf Hochtouren stattfindet, erfahrt ihr nicht nur beim geistreich-wirren Input von Sebastian – ihr könnt die Floskelwolke danach im Talk auch selber befragen. Das wird ein Paukenschlag!
Mehr Infos

funk Lab

Ob Bibi auf YouTube, Lisa und Lena auf Musical.ly oder Riccardo Simonetti bei Snapchat – sie alle haben mal klein angefangen. Aber mit der richtigen Idee, viel Kreativität und Durchhaltevermögen haben sie es geschafft, über soziale Medien zum Star zu werden. Wir zeigen euch, wie ihr herausfindet, welcher Kanal zu euch passt, wie ihr am besten Ideen für Videos findet und eine eigene Community aufbauen könnt.Im Workshop zeigen wir euch Best-Practice-Beispiele, entdecken gemeinsam Marktlücken und brainstormen Ideen für eure Kanäle.
Mehr Infos

6 Seconds of Fame – Der große Traum der Influencer Karriere

Wenn ihr auch hunderttausende Follower auf Instagram, YouTube oder Twitch habt, dann seid ihr Influencer. Dann bekommt ihr Anfragen von großen Marken für Werbekampagnen, könnt den neusten, heißesten Scheiß der Technik und des Game Universums ausprobieren, tragt die teuersten Klamotten oder fahrt jetzt im Sommer auf's Coachella. So oder so ähnlich stellt man sich das vielleicht vor - irgendwie wie Urlaub. Aber Influencer sein, das bedeutet auch Full-Time-Job - 24/7, Liebe und Hass der Community und ziemlich wenig Privatsphäre. Oguz stellt sich die Frage: Sag mal, ist YouTube und Co. echt der Nabel der Welt? Und was kommt eigentlich nach der Influencer Karriere? 
Mehr Infos

Programmieren mit Raspberry Pi

Wolltest du schon immer einen eigenen Medienserver haben - und dann von deinem Smartphone auf all deine Musik und deine Filme zugreifen? Spielst du gerne kleine Spielchen auf dem Computer und hast Lust auf Basteln? Willst du dir einen eigenen OwnCloud-Server einrichten? Mit dem Raspberry Pi, einem Mini-Computer in der Größe einer Kreditkarte lassen sich viele nützliche oder einfach nur spaßige Sachen selbst erstellen oder programmieren. Kommt vorbei und entwickelt kleine Bastelprojekte mit dem Raspberry Pi. An drei Stationen könnt ihr entweder ein Multimedia Center für zu Hause programmieren, eine Retro-Gaming-Station bauen und spiele oder mit dem Raspberry Pie anonym durchs Internet surfen. Ihr könnt jeweils um 10h, 13h und 16h den Workshop beginnen.
Mehr Infos

Vom Troll-Kollektiv ins Visier genommen

 Jäger & Sammler ist das investigative funk-Format auf Facebook und YouTube. Die Redaktion geht Themen auf den Grund und scheut die Konfrontation nicht. Jäger & Sammler provoziert – nicht zuletzt massenhaft Hass-Kommentare, die sich vor allem auf die Hosts richten. Hosts wie Tarik Tesfu. Nach der Veröffentlichung seines ersten Videos im März wurde Jäger & Sammler von einem Troll-Kollektiv ins Visier genommen und tagelang mit Hasskommentaren und Dislikes überschüttet. Nicht wenige Hass-Posts mussten gelöscht werden, Tarik wurde auf’s Extremste beleidigt und bedroht. Den anderen Jäger & Sammlern wie Nemi El-Hassan und Suzie Grime geht es ähnlich.Was geht man als Host mit so viel Hass um? Wie kann sich die Redaktion wehren? Was hilft gegen Hate Speech und Nutzer, die nicht zum Diskutieren, sondern nur zum Haten kommen? 
Mehr Infos

Das wirkliche Leben von Schülern – als Kinofilm

Schizo-production haben bisher 4 Kinofilme mit Schülern produziert. Ihre letzten beiden Filme liefen sogar auf dem Hamburger Filmfest Michel. Die Drehbücher werden gemeinsam mit den Schüler*innen geschrieben. Zudem spielen die Schüler*innen alle Rollen, machen Ton und Kamera. Verwirklicht werden die Filmprojekte in den Märzferien, danach beginnt die Nachbearbeitung. Ihre Themen waren bisher Mobbing, Alkoholabsturz, Rassismus unter Schülern und Kinderarmut.Auf der TINCON wollen die Organisator*innen und Schüler*innen einen Einblick ihre Arbeitsweise geben, wie Drehbücher entstehen, wie diese Projekte geplant und verwirklicht werden.
Mehr Infos

Reisejournalismus: Was geht eigentlich in Nordkorea?

8 Tage war Manniac in Nordkorea untewegs. Auf der TINCON fragt Batz Manniac ein bisschen aus, über seine Reise in eines der bizarrsten Länder der Welt: Nach Nordkorea reisen ist erstaunlich einfach, aber wer hier im Westen weiß schon, dass Tourismus im isoliertesten Land der Welt überhaupt möglich - ja sogar erwünscht ist? Wie immer, wenn man über eine Sache kaum etwas weiß, blüht die Fantasie - und während damit für viele schon sämtliche Neugier befriedigt sein dürfte, war die Unwissenheit für Manniac eher ein Grund, sich das Land mal genauer anzuschauen. Als Tourist kann man nicht alleine durch Nordkorea reisen, und die obligatorischen Begleiter sorgen schon dafür, dass man nichts Ungenehmes fotografiert oder auf eigene Faust loszieht. Dennoch: Wenn man sich mit diesen Spielregeln arrangieren kann, erfährt man erstaunlich vieles aus Kims Reich, und vermutlich mehr, als es dem Propaganda-Apparat recht sein dürfte. Hört und seht mehr von seiner Reise. Und vor allem: fragt Manniac ordentlich aus auf der TINCON!
Mehr Infos

Jetzt den Newsletter bestellen! Nicht erst später!