23. - 25. Juni, Berlin / 19. Mai, Hamburg

Batz

YouTuber

Oliver “Batz” Lysiak studierte Mediensoziologie und lernte beim Lokalradio zu Moderieren, er arbeitete als Redakteur u.a. für NDR, RTL, Pro7, wo man ihm beibrachte, dass “Zuschauer Ironie nicht verstehen”. Seit 2006 betreibt er, zusammen mit vier anderen Film-Nerds, das Filmblog “Die Fünf Filmfreunde” und arbeitete knapp zehn Jahre als “Creative Director” und Filmjournalist bei Deutschlands größter Filmwebsite moviepilot.de. Seit Dezember 2016 produziert er zusammen mit Manniac den YouTube-Kanal Flipps in dem es um Filme, Serien und Games geht. Er mag Wombats, Katzen, Politik, Ironie und Leute die im Kino die Klappe halten und träumt davon irgendwann mal so berühmt wie Ossy Glossy zu werden.

Sessions:

Reisejournalismus: Was geht eigentlich in Nordkorea?

8 Tage war Manniac in Nordkorea untewegs. Auf der TINCON fragt Batz Manniac ein bisschen aus, über seine Reise in eines der bizarrsten Länder der Welt: Nach Nordkorea reisen ist erstaunlich einfach, aber wer hier im Westen weiß schon, dass Tourismus im isoliertesten Land der Welt überhaupt möglich - ja sogar erwünscht ist? Wie immer, wenn man über eine Sache kaum etwas weiß, blüht die Fantasie - und während damit für viele schon sämtliche Neugier befriedigt sein dürfte, war die Unwissenheit für Manniac eher ein Grund, sich das Land mal genauer anzuschauen. Als Tourist kann man nicht alleine durch Nordkorea reisen, und die obligatorischen Begleiter sorgen schon dafür, dass man nichts Ungenehmes fotografiert oder auf eigene Faust loszieht. Dennoch: Wenn man sich mit diesen Spielregeln arrangieren kann, erfährt man erstaunlich vieles aus Kims Reich, und vermutlich mehr, als es dem Propaganda-Apparat recht sein dürfte. Hört und seht mehr von seiner Reise. Und vor allem: fragt Manniac ordentlich aus auf der TINCON!
Mehr Infos

Alle Speaker

Jetzt den Newsletter bestellen! Nicht erst später!