23. - 25. Juni, Berlin

Max Fehmerling

Tellonym-Gründer

Mit 9 Jahren entdeckte er mithilfe seines Vaters die Welt des Computers und damit auch das Programmieren.Was in jungen Jahren ein Hobby war, wuchs immer mehr zur Berufung. Nach dem Abitur versuchte er sich an einem Informatikstudium, welches er aber aufgrund fehlender Praxis abbrach.Mit seinem Herzensprojekt Tellonym schloss er sich Callosum Software an, um unabhängig seiner Leidenschaft nachgehen zu können.Aber erfolgreich werden durch Software-Entwicklung ohne Ausbildung oder Studium? Geht das überhaupt? Dieser Frage wird euch Max auf der TINCON beantworten.

Sessions:

Alle Speaker

Jetzt den Newsletter bestellen! Nicht erst später!