Der Team-TINCON-Tipp

Das Programm ist großartig, bunt, voll und wirklich für jeden ist was dabei. Aber was sagen denn eigentlich die Macher hinter der TINCON, welche Highlights sie nicht verpassen dürfen?
Hier sind die Antworten!

TANJA

Adam Harvey – Computer VisionDass ein Computer anhand meines Gangs oder meiner Mimik beurteilt, ob ich gutes oder böses im Schilde führe, finde ich eine mega gruselige Vorstellung. Und hab keine Ahnung, wie das funktioniert.

Schall & Schnabel – How to Gif

Für mich eine der spannendsten neuen Kunst- und Kommunikationsformen:GIFs!

Will ich endlich selber machen können!

Christoph Boecken – Internet of (Shitty) Things

Wenn mein IT-Crowd-Kollege auf der Bühne steht, sitze ich natürlich davor. Auch, weil ich endlich mal das krude Zeugs kapieren will, von dem er immer unverständlich in der TINCON-Küche brabbelt. Außerdem hat er echt Ahnung.

Und noch mindestens siebenundzwanzig andere Programmpunkte, die ich unbedingt sehen will, weswegen ich bitte nächstes Jahr einen Clone-Yourself-Workshop machen darf.

JOHNNY

Ich werde zum ersten mal unseren Coder Christoph auf einer Bühne sehen, denn er hat das großartige Thema “Internet of shitty things”.

Außerdem will ich natürlich Martin Sonneborn nicht verpassen, der ja bald neue Bundeskanzlerin wird, und coldmirror, die dann eigentlich das Unterhaltunsministerium übernehmen kann … und dann noch … ach, es ist alles viel zu viel!

JASMIN

Yusra Mardini – AMA Yusra Mardini

Als junge, professionelle Schwimmerin hat Yusra bereits einiges durchlebt. Eine Flucht über das Mittelmeer, Ankommen in Berlin, direkt darauf die Teilnahme an den Olympischen Spielen in Rio im Refugee Olympic Team. Mittlerweile ist sie “Goodwill Ambassador” für die UNHCR. Ganz schön viel, für so ein junges Leben. Ich bin gespannt sie mal abseits offizieller Auftritte in der lockeren TINCON Atmosphäre zu erleben.

Adam Harvey – Computer Vision

Computer Vision is future shit. Black Mirror wird Realität? Ganz schön unheimlich sind die Szenarien, wenn Computer anfangen können zu sehen. Vor allem in Zeiten, in denen Überwachungstechnologien für die “Sicherheit” immer weiter ausgebaut werden, bin ich gespannt mehr darüber zu hören, wie man sich kreativ dagegen aufrüsten kann.  

Ralph Caspers – Tiefsee-Tinder

Ich habe ja schon viel von ihm gehört – the mega magic Ralph Caspers. Für die TINCON haben wir ein besonders schönes Thema ausgearbeitet: das Tiefsee Tinder. Ich kann mich jetzt schon vor Neugierde und Lachen nicht Still halten.

Und Sookee, und Martin Sonneborn und… ach den kompletten Rest des Programms find ich auch super. Schau ich dann hinterher auf YouTube alles an!

LINDA

Nora Wunderwald – Selbstbewusstsein durch & trotz Social Media
Auf instagram ist es voll von schönen, durchtrainierten Menschen, die andauernd irgendwo im Urlaub sind und Super Fruits essen. Mich nervt das. Und weil Nora das auch genervt hat, hat sie mal genauer hingeschaut und seitdem (trotzdem) ein echt positives Körper- und Selbstbewusstsein! Alle Tips dazu gibts bei ihrem Talk!

Lillith & Raul Krauthausen – Keinen Bock auf Beauty-Tipps & Klamotten-Hauls
Lilith zeigt euch ihre liebsten YouTuberinnen, Frauen, die nicht nur Schmink- und Klamotten-Tutorials machen. Ich selbst kenne viel zu wenige Erfinderinnen, Gamerinnen oder Illustratorinnen und bin mega gespannt. Außerdem – Raul Krauthausen ist mit auf der Bühne und der Typ ist so lustig, den darf ich nicht verpassen.

Noel Lang – Schule fertig – was nun?
Ich hatte nach der Schule keine Ahnung, was genau ich jetzt tun soll – Studium, Ausland, Arbeiten im Café um die Ecke? Die Berufsberatungen haben mich so gelangweilt. Noel fasst das endlich alles mal zusammen, was für mich jetzt zu spät kommt, aber für die TINCON richtig gut passt!

SHERE

Auf jeden Fall Martin Sonneborn und das nicht nur, weil meine Herzensstadt und seine Heimatstadt Göttingen, in der ich so lange gewohnt habe, bald umbenannt wird in Martin-Sonneborn-Stadt

Die Datteltäter, weil ich die wirklich witzig finde und ich glaube, manchmal kann man den Dingen nur mit Humor auf den Grund gehen.

CHRISTOPH

Fynn weil OMGFYNNKLIEMANN! Wobei warte mal, der spricht ja neben mir. Also eigentlich doch keine Empfehlung! Oder doch? Ach menno…

Martin Sonneborn weil ich ihn eben mag und glaube, dass das ziemlich interessant wird, siehe z.B. Böhmermann-Gedicht und so.

Und $ick weil er ein Thema anspricht, das gerade Jugendliche interessieren dürfte, in dem Alter fängt man ja an mit Zigaretten, Dope und vielleicht noch mehr zu experimentieren…

ELLA

Barbara. Hass ist krass, Liebe ist krasser

Es ist wahnsinnig spannend, dass Barbara. zum ersten Mal sich auf einer Veranstaltung äußert und dabei nach wie vor anonym bleibt und vor allem auch bleiben möchte. Kurze Botschaften, die mit so einer Wirksamkeit durch die Sozialen Medien gehen, dass sie noch lange im Gedächtnis bleiben. Ich bin sehr gespannt auf den Chat mit Barbara. und würde gerne erfahren wie sich die Idee zu diesem großartigen Projekt, dass sowohl Kunst als auch politisch ist.

Tim Frey – Einführung in die Party-Technik

Der jüngste Speaker auf der TINCON erzählt uns etwas zur Partytechnik, mit Effekten und Tricks. Auf diesem Vortrag bin ich total gespannt, weil ich es faszinierend finde, dass man in diesem jungen Alter bereits so eine große Affinität zu einem speziellen Thema hat. Es gibt nicht wenig Leute, die den Ausbildungsberuf VeranstaltungstechnikerIn erlernen und genau das Lernen, was er uns zeigt.

CoderDojo – Entspannt programmieren lernen

Programmieren ist eins der Dinge, die ich seit dem letzten Jahr gerne lernen möchte. Manche Sachen könnten dann so einfach, schneller und verständlicher sein. Und auf Hackathons würde man darüber hinaus auch inhaltlich noch etwas mehr verstehen. Deswegen hätte ich echt Bock entspannt am Samstag programmieren zu lernen – ob das realistisch ist!? 😉

Verena

Ralph Casper – Tiefsee-TinderHabe einen mega Crush auf ihn <3-Glitzer

Laura Dekker – Segeltour: Alleine um die WeltEine faszinierende Geschichte.

Martin Sonneborn – Bis hierhin un nicht weiter: Meinung, Kunst, SatireDer Speaker mit dem noch schwärzeren Humor.

U21 Team

KATHARINA

Ralph Caspers: Cooler Typ, mit dem kann man sich gut unterhalten

Coldmirror – Schlampig animieren: kenn ich seit ich im Internet bin. Außerdem will ich wissen, wie man animiert. 😀

Breeding Unicorns – Plastic Upcycling: Coole Typin und ich möchte ein paar Plastic Upcycling Tipps wissen


LOIC

Laura Dekker: super Geschichte

Ralph Casper: letztes Jahr super Auftritt

TONI

Yusra Mardini: So ein Flüchtlingsboot zieht sich nicht alleine zum Ufer.                        

Daniel Domscheit Berg –V1V4 L4 R3V0LUT10N: Er hat wichtiges Material ans Licht gebracht, das so nicht bekannt war.                        

Hafila – Wo liegen unsere Grenzen?: Tolle Mädchen, die sparen, um die Wahrheit an den Grenzen zu sehen.

 

Jugendbeirat

CHARLY

$ick: Weil er eine kranke Lebensstory hat.

Breeding Unicorns: Sie hat einen tollen Style. Hat trotz kurzer Schule schon viel erreicht. Außerdem nice Kleidung!

Suzie Grime – Sexismus im Netz: Steht trotz vielem Hate zu ihrer Meinung und hat einen geilen Humor!

 

Foto: Gregor Fischer/TINCON

Jetzt den Newsletter bestellen! Nicht erst später!