TINCON-Partner: funk

funk bei der TINCON!

funk gehört zwar zu ARD und ZDF, ist aber kein Fernsehkanal – sondern ein Netzwerk mit Inhalten für 14- bis 29-Jährige. Das sind ungefähr 15 Millionen Deutsche, funk produziert also unterschiedliche Formate für unterschiedliche Menschen mit unterschiedlichen Interessen. Zusammen mit allen Rundfunkanstalten, mit Partnern aus der Webvideobranche und jungen, talentierten MedienmacherInnen arbeitet das Netzwerk an informativen, kritischen, lustigen und unterhaltenden Inhalten. Die Formate findet ihr direkt auf YouTube, Instagram, Snapchat, Facebook und auf funk.net.

Einige der funk-Creators sind natürlich auch live dabei: coldmirror, die für funk die animierte Webserie StarStarSpace macht, Fynn Kliemann, der direkt aus dem Kliemannsland anreist, die Reporter vom Y-Kollektiv, Marie Meimberg vom Musik-Format Bongo Boulevard und und und.

In den Talks und Workshops der funk-Creators geht es um Hass, Schönheit, Politik, Feminismus, Fake News und überhaupt um alles, was sie bewegt, fesselt und worüber sie sich aufregen. Kommt einfach rum, diskutiert mit, bringt eure eigenen Gedanken und Ideen ein: Die Creators trefft ihr in der funk Lounge. Dort freuen sich alle auf Meinungen und Feedback, außerdem könnt ihr chillen, YouTube gucken und euer Handy aufladen. Und ein paar spannende Workshops zum Mitmachen gibt’s auch. Und Sticker. Wir sehen uns!

Jetzt den Newsletter bestellen! Nicht erst später!